•   

Schnellkocher-Blog

Lammcurry

Petra
Montag 27. März 2017

Zutaten:
500 g Lammfleisch am besten aus der Keule,1 EL Ghee oder Butter, 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Lorbeerblatt, 1 Chilischote, 1 x 2 cm Kurkuma, 1walnussgroßes Stück Ingwer, 1 TL Tomatenmark, 100 ml Brühe oder Wein, 4 Möhren, 2 Petersilienwurzel, 1 Poreestange, 2 Tomaten, 2 EL Indische Küche von Lebensbaum, Salz, Pfeffer, eventuell etwas Maisstärke zum Abbinden. Eventuell Koriander zum Dekorieren.
Zubereitung:
Das Lammfleisch in 1,5 x 1,5 cm schneiden, Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer reiben ebenso Kurkuma.Möhren und Pastinaken schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch im Fett anbraten, ein bisschen braune Farbe anziehen lassen. Zwiebeln , Ingwer, Knoblauch, Kurkuma zugeben alles anbraten, dann die Gemüse zugeben ebenso das Tomatenmark , Gewürze(Indische Küche oder ein anderes Curry, Pfeffer und Salz) umrühren, so das nichts am Topfboden hängen bleibt mit Brühe oder Wein ablöschen und den Deckel nach Anleitung verschließen. Die Kochanzeige mit der Ampelfunktion auf Stufe 2 stellen und den Herd bei voller Herdleistung ankochen. Wenn der gelbe Ring erscheint, die Energiezufuhr reduzieren. Sobald der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 12 Minuten. Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Gebrauchsanweisung abdampfen und öffnen. Eventuell etwas Maisstärke mit kaltem Wasser anrühren und unter Aufkochen einrühren. Nochmals abschmecken und mit Koriander dekorieren. Dazu passt Brot oder Reis. Ich wünsche einen guten Appetit!

###NEWS_VIDEO###

Kommentare

Petra, 05.04.2017, 10:08
Hallöchen, ich habe jetzt nochmal bei dem Indischen Gewürz von Lebensbaum nachgeschaut. Es enthält Kurkuma, Senf, Koriander, Pfeffer, Knoblauch, Chili,Ingwer und ein bisschen Kreuzkümmel habe ich noch dazugegeben.
Petra, 05.04.2017, 8:44
Hallo Annette, das ist ein guter Tipp! Mein Edeka würde es auch bestellen, ich bin aber in der glücklichen Lage, daß ich auch noch Schäfer im Umkreis von 50 km habe.
Annette, 29.03.2017, 9:26
Schönes Rezept! Jetzt brauche ich nur noch eine Quelle für Lammfleisch aus der Keule - mein Edeka kann nur Lammlachse und -filet.
Übrigens: das "Indische Küche" Gewürz besteht ja im wesentlichen aus Zimt, Kardamom und Nelken - wem das zu weihnachtlich ist (mir z.B.), der kann z.B. die Hälfte davon mit Kreuzkümmel und Koriander ersetzen.


Neuer Kommentar




Alle mit einem (*) versehenen Einträge sind Pflichtangaben.




Suche:

Kalender:

« September - 2017 »
M D M D F S S
  01 02 03
04
05
06
07
08 09 10
11
12
13
14
15 16 17
18
19
20
21
22 23
25 26 27 28 29 30  
Mittwoch, 06. September 2017
Donnerstag, 07. September 2017
Dienstag, 19. September 2017