•   

Schnellkocher-Blog


_gepostet im Auftrag der M.E.WORKS - Redaktion

 

Wir sind auf der Suche nach einer passionierten Schnellkochtopf Hobby-Köchin! Im Beitrag wollen wir den guten alten Schnellkochtopf, in 2 Gerichten, gegen den neumodischen Instant Pot antreten lassen, um heraus zu finden von welchem Topf das Essen wirklich besser schmeckt. Wenn Sie aus NRW kommen und Sie und Ihre Familie Lust auf einen spannenden TV Beitrag haben, dann melden Sie sich gerne per Mail an info@meworks.tv ( Betreff Schnellkochtopf)...

Lammcurry

Petra
3 Kommentar(e)
Montag 27. März 2017

Zutaten:

500 g Lammfleisch am besten aus der Keule,1 EL Ghee oder Butter, 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Lorbeerblatt, 1 Chilischote, 1 x 2 cm Kurkuma, 1walnussgroßes Stück Ingwer, 1 TL Tomatenmark, 100 ml Brühe oder Wein, 4 Möhren, 2 Petersilienwurzel, 1 Poreestange, 2 Tomaten, 2 EL Indische Küche von Lebensbaum, Salz, Pfeffer, eventuell etwas Maisstärke zum Abbinden. Eventuell Koriander zum Dekorieren.

Zubereitung:

Das Lammfleisch in 1,5 x 1,5 cm schneiden, Zwiebel schälen und in...


Dies ist ein Rezept von Delia Smith, das ich für den SKT adaptiert habe. Unglaublich einfach, viel schneller als im Original, und obendrein sehr lecker. Das Originalrezept findet ihr hier:

www.deliaonline.com/recipes/international/european/british/potted-pork-with-juniper-and-thyme-with-a-marmalade-of-apples-raisins-and-shallots

 

Zuerst braucht ihr vier Soufflée-Keramikförmchen, die in den gelochten Einsatz des SKT hineinpassen (ich stelle drei hinein und die vierte in die Mitte...

Brennt teilweise an

Sabine
3 Kommentar(e)
Mittwoch 01. Februar 2017

Ich habe mittlerweile drei Schnellkochtöpfe Fissler Premium mit Ampel in verschiedenen Größen. Immer wieder brennen sie mir an. Z.b. Wenn ich Kartoffeln koche . Es ist aber immer genug Wasser vorhanden.gerade eben noch 2500 Gramm Kartoffeln gekocht.waren bedeckt mit Wasser .8 Minuten gekocht und angebrannt. Drei viertel des Wasser waren aber noch da.

Gemüsepaste

Iris
2 Kommentar(e)
Donnerstag 19. Januar 2017

Hallo und Danke für Eure tollen Tips.

Tatsächlich habe ich die Paste hinbekommen und zwar mit

Petersilienwurzeln

Lauch

Gemüsezwiebeln

Sellerie

Möhren

Champignons

3 Morchelköpfe

alles mit wenig Wasser kochen, das es ein richtiger "Schlempemm" wird.

Pürieren, Salz und ein bisschen Parmesan , weisser Pfeffer und ordentlich Öl dazu. Das ganze soll aber noch relativ fest sein. Da muss man mit den Mengen ein bisschen experimentieren. Perfekt und sooo gesund.

LG Iris

1 - 5 (von 211)




Suche:

Kommentare:

Kalender:

« März - 2017 »
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27
28 29 30 31  
Montag, 27. März 2017