•   

Schnellkocher-Blog


Leser des Küchengötter Blogs sind vielleicht auch gerade auf Sebastian Dickhauts Hymne auf Artischocken mit Knoblauchmayonnaise gestoßen.

www.kuechengoetter.de/rezept-blog/ICH-KOSTE-...-Artischocken-beitrag-17212193.html

Ich kann ihm nur zustimmen und zwei Dinge hnzufügen:

(1) Hier kann sich der SKT mal wieder von seiner besten Seite zeigen - schnell und mühelos!

(2) Knoblauchmayo ist eine feine Sache, aber Sriracha-Mayonnaise ist NOCH besser!

 

Im einzelnen:

Versucht, so schöne...


Ein Rezept von der Ambiente, total überraschend fruchtig und orientalisch zugleich.

 

Murat´s Familienrezept was bis jetzt von Generation zu Generation mündlich weitergetragen wurde. Jetzt haben wir es schriftlich.....DANKE.

 

Vorspeise für ca. 5 Personen Zutaten verdoppelt für 4 Personen als Hauptgericht (vegetarisch)

 

Zutaten:

 

Bällchen:

100 g Linsen, rot

125 g Bulgur, fein

1 EL Tomatenmark

½ EL Paprikamark (Salca), scharf

400 g Gemüsefond

½ TL Raz El Hanout

50 g Butter

1 EL...

Rote Bete Suppe

Petra
Keine Kommentare
Mittwoch 29. Januar 2014

Zutaten für 4 Personen:

500 g rote Bete, 1 EL Sonnenblumenöl oder Rapsöl, 700 ml Gemüsebrühe, 1 Zwiebel

300 ml Sahne oder Milch gut schmeckt auch Kokosmilch, Salz, Pfeffer, Muskat

 

Mit Haselnüssen, eventuell Creme fraiche, Schnittlauch, Meerrettich und abgeriebener Orangenschale garnieren

 

Zubereitung:

Die rote Bete waschen. Schnellkochtopf bis zur Mindestmarkierung mit Wasser füllen, den Dreifuß einsetzen und den Locheinsatz drauf setzen, Rüben einlegen. Den Schnellkochtopf nach...

Marillenknödel

Petra
1 Kommentar(e)
Donnerstag 19. September 2013

Zutaten (ca. 10-12 Knödel):1 kg mehlige Kartoffeln, ca. 250 g Mehl, 60 g Butter, 30 g. Grieß, 2 Eier, eine Prise Salz, Marillen, Würfelzucker Zutaten (Brösel):200g Butter, 150g Semmelbrösel Zubereitung:Die Kartoffeln im SKT nach Anleitung kochen, schälen, etwas überkühlen lassen und passieren (Kartoffelpresse). Die weiche Butter mit den Eiern , dem Grieß und einer Prise Salz vermischen, dann zusammen mit den Kartoffeln und der notwendigen Menge Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten.Den...

Hartgekochte Eier (!)

Annette
2 Kommentar(e)
Donnerstag 11. April 2013

Ich habe den Tipp aus dem "hip pressure cooking" Blog von Laura und bereits mehrfach erfolgreich ausprobiert.

Also: erstmal 300 ml Wasser in den Topf und den Siebeinsatz reinstellen.

ich nehme 6 Eier, Größe L, (M geht natürlich auch - dann u.U. die Zeit ein bisschen reduzieren) aus dem Kühlschrank. 4 davon passon genau in die kleinen Mulden meines Siebeinsatzes; die anderen 2 stelle ich in Schraubverschlüsse aus Metall (z.B. von Obstsaft, oder Weißwein). Wer keine Mulden hat, stellt halt alle...

1 - 5 (von 8)




Suche:

Kalender:

« Juni - 2016 »
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21
22
23 24 25 26
27 28 29